map-japan
  1. Uji / Kiyoto
  2. Kagoshima

Woher kommt Kiyora Tee?

Die Anbaugebiete

  1. Uji / Präfektur Kyoto

    Die Region um Uji bildet das Fundament der japanischen Teekultur. Im 13. Jahrhundert wurde hier der erste Grüntee in Japan kultiviert, den buddhistische Mönche aus China heimbrachten. Grüntee, insbesondere Tencha für Matcha aus Uji, gilt heute noch weltweit als edelster Tee Japans. Auch der Bio-Matcha unserer Breakfast Edition wird hier von unseren Partnern für Sie angebaut und geerntet.

  2. Präfektur Kagoshima

    Wegen seines besonders milden Klimas und dem fruchtbaren vulkanischen Böden gehört die Region zu den besten Anbaugebieten Japans. Die Teeernte beginnt hier früher als in den anderen Präfekturen. Den Bio-Matcha aus dieser Region haben wir für unsere Ceremony Editionen, Coconut Blossom Edition, und Cooking Edition verwendet.

Zertifiziert bei der Gesellschaft für Ressourcenschutz
DE-ÖKO-039 Japanische Landwirtschaft